HPS Wetzikon Logo

BETREUUNG

Die Betreuung ist während des ganzen Aufenthaltes in unserer Schule gewährleistet.

Sie beginnt vor dem Unterricht, wenn wir unsere Schülerinnen und Schüler begrüssen und in Empfang nehmen. Sie ist präsent im Unterricht wie in den Pausen. Und selbstverständlich im Mittagshort.
Der Mittagshort wird von der Mittagshort-Leiterin organisiert.

Die Kinder erhalten eine kindgerechte Mahlzeit. In gelöster Atmosphäre werden sie mit Umgangsformen und Tischregeln vertraut gemacht. Auch lernen sie verschiedene Speisen zu essen. Im Anschluss an das Essen werden sie beim Zähneputzen begleitet.

Nach dem Mittagessen steht ein Freizeitangebot zur Verfügung. Zur Wahl stehen Spielen im Freien, Basteln oder Benutzung des Ruheraums.

Die Betreuung endet mit dem Schulschluss, wenn wir die Kinder zu den Fahrzeugen begleiten, die sie nach Hause bringen.

Hort am Mittwochnachmittag

Es gibt ein zusätzliches Betreuungsangebot an der HPS Wetzikon.

Die HPS Wetzikon stellt für den Mittwochmittag und –nachmittag von 12:00 -17:00 Uhr ein kostenpflichtiges Betreuungsangebot zur Verfügung. Während den Schulferien findet keine Betreuung statt.

Die Kinder werden in altersdurchmischten Gruppen betreut. Auf 2-3 Kinder wird eine Betreuungsperson eingesetzt.

Interessierte Eltern wenden sich an das Sekretariat der HPSW.

Die Zusammenarbeit zwischen Schulgemeinden, Eltern und der HPS Wetzikon ist im Reglement Schulergänzende Tagesstrukturen an der HPS Wetzikon geregelt.